Kontakt

Außerklinische
Intensiv- undBeatmungspflege


Dr. Romberg-Straße 1  
98617 Meiningen

Telefon: 03693 / 8 84 50 oder
Telefon: 03693 / 4 10 86

 

9351354 mSeit März 2016 steht in Meiningen-Dreißigacker, in der Dr. Romberg-Str. 1, ein neu gebautes Wohnhaus mit Appartements für außerklinische Intensiv- und Beatmungspflege zur Verfügung. Diese Einrichtung für betreutes Wohnen dient der Versorgung von Personen, bei denen nach lebensbedrohlichen Krankheitszuständen (Schädel-Hirn-Trauma, Schlaganfall, Sepsis),trotz erfolgreicher Therapie auf der Intensivstation und nachfolgender Reha, eine Einschränkung von Organfunktionen oder ein apallisches Syndrom fortbestehen.

Die notwendigen lebenserhaltenden Maßnahmen – wie Beatmung, künstliche Ernährung – werden in der ambulanten Versorgung dort angeboten.
Ebenso besteht die Möglichkeit zur Dialysebehandlung vor Ort in Kooperation mit der benachbarten Dialysepraxis.

Voraussetzung für eine optimale Versorgung dieser schwer kranken Patienten ist ein fachlich kompetenter, hochmotivierter Pflegedienst, der 24 Stunden rund um die Uhr vor Ort ist. In Zusammenarbeit mit engagierten Kooperationspartnern wird für jeden Bewohner ein individuelles Versorgungsprofil erarbeitet, welches Voraussetzung ist, geistige und körperliche Restfunktionen effektiv zu fördern!

Unter Einbeziehung eines gewählten Bewohner- bzw. Angehörigenbeirates wird ein weitgehend selbstbestimmtes Leben ermöglicht.
Das schafft für die Patienten Vertrauen, Sicherheit und ein Gefühl des Geborgenseins im Verbund von hochqualifizierter Pflege mit moderner Medizintechnik.

Haus2

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.